Die Europäische Akademie Otzenhausen war sowohl an der Entstehung des keltischen Skulpturenwegs Cerda & Celtoi als auch des Arboretum Europaeum – Park der Nachhaltigkeit maßgeblich beteiligt. Zudem hat sie seit 1961 ihre Pinakothek systematisch aufgebaut und erweitert. Daher bietet sie auf Anfrage Führungen bzw. Wanderungen an, bei denen die Teilnehmer aus erster Hand Wissenswertes und Interessantes rund um die Kunst und die Natur erfahren – auf Wunsch auch auf Englisch oder Französisch und mit kulinarischem Begleitprogramm.

Führung durch die Pinakothek der Akademie

Für Gäste, die sich an der umfangreichen Gemälde- und Skulpturensammlung der Akademie nicht nur erfreuen, sondern auch Hintergrundinformationen zu den Werken und Künstlern erhalten wollen, bietet die Akademie Führungen an. Diese finden auf Anfrage statt und dauern je nach Interesse und Zeitrahmen eine bis drei Stunden.

Führung durch das Arboretum Europaeum - Park der Nachhaltigkeit

Wissenswertes und Interessantes gibt es nicht nur über die Bäume im Arboretum zu erzählen. Experten, die wir gern vermitteln, bringen naturkundlich Interessierten auch Sträucher und Gräser, Pilze und Insekten – kurz: die heimische Tier- und Pflanzenwelt ebenso informativ wie kurzweilig nahe. Natur zum Anfassen, die man anschließend achtsamer und mit anderen Augen sieht. Dauer: nach Wunsch, Führung nur auf Deutsch oder Englisch möglich.

Kontakt:
Kerstin Adam
Stiftung europäische Kultur und Bildung
Europahausstraße 35
66620 Nonnweiler
Tel.: 0049 6873 662-151
eMail: k.adam(at)stiftung-ekb.de