Die Europäische Akademie Otzenhausen verfügt über eine umfangreiche eigene Pinakothek mit über 400 Werken, die in der Region ihresgleichen sucht und bereits in den 60er Jahren ihren Anfang nahm. In allen Räumlichkeiten und Fluren sowie im Park der Akademie ist zeitgenössische, überwiegend europäische Kunst zu sehen. Wechselausstellungen runden das Angebot ab. Seit 1961 hat die Akademie mehr als 100 Ausstellungen mit Künstlern vorrangig aus Deutschland und Europa, aber auch der ganzen Welt durchgeführt.

Die Gemälde- und Skulpturensammlung der Akademie sowie die Durchführung von Kulturveranstaltungen unterstreichen gegenüber Teilnehmern, Besuchern, Organisationen und Zuwendungsgebern den hohen Anspruch der Akademie an ihre Arbeit.

Aufeinander abgestimmte Originalwerke oder hochwertige Drucke schaffen für die Gäste eine einzigartige Atmosphäre und tragen zu einem Alleinstellungsmerkmal der EAO in der Bildungslandschaft bei.

Kontakt:
Roswitha Jungfleisch
Stiftung europäische Kultur und Bildung
Europahausstraße 35
66620 Nonnweiler
Tel.: 0049 6873 662-481
eMail: r.jungfleisch(at)stiftung-ekb.de