Termin: 19.11.2018

Fortbildung Ringwall II

Archäotechnik: Praxisseminar zur Herstellung historischer Textilien / Erprobung von Webtechniken

Ansprechpartner/in: Michael Koch

Veranstaltungsort: Europäische Akademie Otzenhausen

Zielgruppe: Fortbildung für Lehrer und Multiplikatoren (Gästefährer usw.)

Einbindung in das Themenfeld "Auf den Spuren der Menschen / Antike als Wurzel unserer Kultur".

ILF-Nummer: ILF.206-0789

Dauer: 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Kosten: gratis (ILF Saarbrücken). Optional Mittagessen in der EAO für 15,- Euro (Anmeldung erforderlich)

Weitere Informationen:
Entdecken Sie mit Ihren Schülern die Welt der Kelten vor mehr als 2000 Jahren! Die Fortbildung bietet Lehrern und Multiplikatoren Hilfestellungen für den Unterricht. Die Teilnehmer erhalten Informationen, mit denen sie u.a. eine Projektwoche und/oder einen Klassenausflug zum keltischen Ringwall und zum Keltendorf optimal vorbereiten können. Erklärungen zur Keltenkiste, die ausleihbar ist. Einführung in die Handwerkstechniken, die Sie mit ihrer Klasse durchführen können: Bandweben, Wolle spinnen. Auf Wunsch informieren wir Sie auch über keltische Funde in der Nähe ihres eigenen Schulstandorts, damit sie diese individuell in ihren Unterricht einbinden können. Das Arbeitsheft „Kelten am Ringwall“ (mit Lösungsheft) können Sie bei der Veranstaltung für 5,50 € erwerben. Die Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebescheinigung zur Vorlage als Weiterbildung (ILF Saarbrücken).

Die Führung zum Denkmal und Keltenpark ist eine eigenständige Veranstaltung (am 30.08.2018)

Dozent: Nicole Koch, Grundschullehrerin

Anmeldung: Anmeldung per Email bei koch(at)eao-otzenhausen.de
Anmeldeschluss ist eine Woche vor Kursbeginn

Veranstalter: Gemeinde Nonnweiler - Keltenpark Otzenhausen in Kooperation mit ILF Saarbrücken, Europäische Akademie Otzenhausen, Freundeskreis keltischer Ringwall Otzenhausen.

Thema: Archäologie in der Großregion

« zurück


Europäische Akademie Otzenhausen gGmbH

Europahausstraße 35
66620 Nonnweiler

Tel.: 0049 6873 662-0
Fax: 0049 6873 662-150

info(at)eao-otzenhausen.de