Projektbeschreibung

Das Ressort Nachhaltige Entwicklung ist das jüngste der Europäischen Akademie Otzenhausen – auch wenn die Nachhaltige Entwicklung in den Bildungsprogrammen der weiteren Ressorts bereits seit längerem einen wichtigen Schwerpunkt bildet. Denn Nachhaltige Entwicklung ist ein Querschnittsthema und somit in nahezu allen Bereichen des täglichen Lebens relevant.

Durch die Gründung des eigenen Ressorts soll die Nachhaltige Entwicklung zukünftig weiterhin im Bildungsprogramm verankert bleiben und zusätzlich durch neu hinzukommende Veranstaltungen weitere Verbreitung in der Öffentlichkeit finden.

Unser Ziel ist es, die komplexen Zusammenhänge des Systems Erde aufzuzeigen, ein Bewusstsein für die Bedeutung und Dringlichkeit der Nachhaltigkeit zu fördern und Entscheidungs- und Handlungskompetenzen zu stärken.

Zielgruppen sind sowohl Schüler/Schülerinnen und Studierende als auch alle anderen potenziellen GestalterInnen einer nachhaltigen Zukunft.

Team

Dr. Antje Schönwald, Ressortleiterin
Studium der Europäischen Ethnologie / Kulturwissenschaft, Friedens- und Konfliktforschung und Spanisch an der Philipps-Universität Marburg und an der Universidad de Extremadura in Cáceres (Spanien)
Promotion in Anthropogeographie an der Universität des Saarlandes
Kontakt: 0049 6873 662-445; schoenwald(at)eao-otzenhausen.de

Alexander Metternich, Studienleiter
Studium der Cultural Anthropology / Archaeology an der State University of New York at Binghamton
Studium der Vor-und Frühgeschichte an der Universität des Saarlandes
Kontakt: 0049 6873 662-445; metternich(at)eao-otzenhausen.de

Veranstaltungsformate

  • Doktorandenkolloquien
  • Internationale Studienprogramme
  • Multinationale Jugendbegegnungen
  • Seminare
  • Workshops

Bildungsinitiative "Mut zur Nachhaltigkeit"

„Mut zur Nachhaltigkeit“ ist eine bundesweit angelegte Bildungsinitiative, die die Menschen zu einem verantwortungsvollen Handeln im Umgang mit unserer Erde bewegen soll. Bildung ist hierbei der Schlüssel, unser Leitwort daher: „Handeln aus Einsicht und Verantwortung“.

Die Bildungsinitiative wird gemeinsam getragen von der Stiftung Forum für Verantwortung, der ASKO EUROPA-STIFTUNG und der Europäischen Akademie Otzenhausen.
Erfahren Sie mehr zur Initiative auf der projekteigenen Webseite:
www.mut-zur-nachhaltigkeit.de

Im Rahmen der Initiative betreut die EAO die konkrete Bildungsarbeit im Rahmen von Seminaren, Konferenzen und Workshops.

Masterstudiengang "Sustainable Change"

Informieren Sie sich über diesen neuen Studiengang in Kooperation mit dem Umwelt-Campus Birkenfeld:

Kooperationspartner

Ein wichtiger Partner aus dem Hochschulbereich ist der Umwelt-Campus Birkenfeld.
Die langjährige Partnerschaft wird vertieft mit der Unterstützung des Masterstudiengangs „Sustainable Change“, der im Sommersemester 2016 gestartet ist.

Kontakt:
Europäische Akademie Otzenhausen gGmbH
Dr. Antje Schönwald
Europahausstraße 35
66620 Nonnweiler
Tel.: 0049 6873 662-445
Fax: 0049 6873 662-350
eMail: schoenwald(at)eao-otzenhausen.de