– 10.09.2021

image-4534

Europe calling - your voice, your future!

Zielgruppe: Das Seminar richtete sich an junge Erwachsene aus Deutschland und Polen und fand in Kooperation mit dem DPJW (Deutsch-Polnisches Jugendwerk) statt.
Veranstaltungsort: Chemnitz

Europe calling - your voice, your future! 
Deutsch-Polnisches Jugendforum für engagierte Europäer:innen

Weitere Informationen zum Seminarinhalt

Chemnitz

Interkulturelle Kommunikation, Europäische Integration, Aktuelle gesellschaftspolitische Herausforderungen,

Studierende und Graduierte, Schülerinnen und Schüler,

Junge Pol:innen und Deutsche gehen zur EMK in Chemnitz!

Drei Mal im Jahr treffen sich die Europaminister:innen der deutschen Bundesländer, um sich abzustimmen und gemeinsam die Umsetzung und Beeinflussung der deutschen Europapolitik zu besprechen. Von Juli 2021 bis Juni 2022 hat der Freistaat Sachsen die Präsidentschaft der EMK inne. Inspiriert vom deutsch-französischen Jugendforum 2020 trat das Sächsische Staatsministerium der Justiz und für Demokratie, Europa und Gleichstellung an die EAO und das Deutsch-polnische Jugendwerk heran mit der Bitte, ein deutsch-polnisches Jugendforum durchzuführen und die Debatte um die Wünsche und Forderungen junger Menschen zu ergänzen.

Daher trafen sich vom 05. - 10.09.21 25 junge Erwachsene zwischen 18 und 29 Jahren, um ihre Vorstellungen von einer EU der Zukunft zu diskutieren, aktuelle Prozesse zu hinterfragen und Zukunftsvisionen aufzustellen. Nach einem Kennenlernen und ersten Auseinandersetzungen mit ihren Verbindungen zu und nach Europa erarbeiteten sie in einer Zukunftswerkstatt zuerst Kritikpunkte, dann Zukunftsvisionen und abschließend konkrete Wünsche und Forderungen an die Politik. Dabei tauschten sie sich auf dem Weg mit Frau Katja Meier, Staatsministerin der Justiz und für Demokratie, Europa und Gleichstellung sowie mit Frau Róża Thun, MdEP aus und diskutierten mit ihnen.

Anlässlich der Europaminister:innenkonferenz fand das Jugendforum zeitgleich in Chemnitz statt und bot den jungen Erwachsenen die Möglichkeit, ihre Ergebnisse am 09.09.21 den Europaminister:innen im festlichen Rahmen  vorzustellen. Die konkreten Visionen und Forderungen finden sich im Dokument, das am Ende dieser Seite heruntergeladen werden kann.

Anschließend bekamen die Teilnehmer:innen unter Anleitung von vier erfahrenen Medienpädagog:innen die Möglichkeit, ihre Erlebnisse und Ergbnisse multimedial zu verarbeiten. So entstanden Social Media Videos, Kurzfilme, Podcasts und Fotocollagen, die unter folgenden Links abgerufen werden können:

Podcasts:https://anchor.fm/dpjw-pnwm
Videos/Filme:We Love The European Union - Europe Calling - German-Polish Youth Forum 2021 (YouTube) 

Ergebnisse des deutsch-polnischen Jugendforums "Europe Calling - Your voice, your future" anlässlich der Europaminister:innenkonferenz in Chemnitz am 09.09.2021